Buchige Tassen und wo sie zu finden sind

BeFu11nky Collage

Liebste Bücherfreunde,

beginnen wir den heutigen Artikel doch mal mit einer Frage.

TyhIBd4Handzeichen bitte: Wer von euch liebt Kaffee? Aha …
Wer bevorzugt Tee? Soso…
Und die Kakao-Fraktion? Interessant…

Und wer von euch liebt buchaffine Tassen? … So ziemlich alle, dachte ich’s mir doch. 😉

Heute präsentiere ich euch ein paar Shops, mir deren Hilfe ihr ganz einfach euren Geschirrschrank mit Bücherliebe füllen und euren Tee, Kaffee oder Kakao stilecht genießen könnt.

„Buchige Tassen und wo sie zu finden sind“ weiterlesen

Verloren im Genrewald (Teil 3) – Genrekonventionen: literarisches Schubladendenken || Krimi & Thriller

verloren im genrewaldEs ist soweit! Endlich erscheint hiermit der dritten Teil der Verloren im Genrewald-Reihe. Wobei: Eigentlich ist es ja der zweite Part des zweiten Teiles, denn es geht wieder um Genrekonventionen, dieses mal – weil einige von euch es sich gewünscht hatten – um die Konventionen innerhalb der Genres Krimi und Thriller.

Was waren nochmal Genrekonventionen…?

Bevor wir aber wieder richtig tief in die Materie eintauchen, klären wir noch einmal in aller Kürze, was überhaupt „Genrekonventionen“ sind: Unter Genrekonventionen versteht man die Richtlininen nach denen ein Roman einem entsprechenden Genre zuzuordnen ist. Sie sind von bestimmten Attributen wie dem Hauptplot, den Hauptcharakteren und/ oder den Rahmenbedingungen der Geschichte abhängig. Genrekonventionen sind letztendlich Klischees, die einem speziellen Genre zuzuordnen sind. Der Hauptplot, die Hauptfigur/en und die Rahmenbedingungen erfüllen also zumeist mehrere Grundsätze, die sich einem bestimmten Genre zuordnen lassen.
Hier ist -ausnahmsweise – Schubladendenken angesagt, denn durch das Definieren der Grundsituation und -Stimmung im Buch werden potenzielle Leser gelockt.

„Verloren im Genrewald (Teil 3) – Genrekonventionen: literarisches Schubladendenken || Krimi & Thriller“ weiterlesen

Waiting On Wednesday #40

UnbenanntHallöchen ihr Lieben,

Es ist Mittwoch und das heitß: Waiting On Wednesday-Tag. Ihr wisst es sicher mittlwerweile: Jeden Mittwoch präsentiere ich eine demnächst erscheinende Neuerscheinung, auf die ich mich schon freue.

Und ich hoffe ihr seid alle vorbereitet: Denn das literarische Sommerloch rückt näher und näher! Vielleicht kommt es mir auch nur so vor, aber ich hege bereits seit Jahren den Verdacht, dass im Juni und Juli kaum Bücher (gerade im Jugendbuch-/ Young Adult-Bereich) erscheinen…

Aber vielleicht ist das auch eine Chance, sich in die Sonne zu legen und dem Stapel ungelesener Bücher den Kampf anzusagen. Aber vergesst nicht, euch eincremen! Unsere zarte Bücherwürmerhaut ist empfindlich! ;))

Bevor wir uns aber furchtlos der Schlacht gegen ungelesene Bücher und Sonnenbrand stellen, dürfen wir uns noch von dieser Neuerscheinung nach Paris entführen lassen!

„Waiting On Wednesday #40“ weiterlesen

[Buchvorstellung] „Auf immer gejagt“ von Erin Summerill

 

9783551583536

trennline

zitatneu
„Die Pläne haben sich geändert“, sagte ich fest. Ich raffte mein Brautkleid zusammen, damit ich den Fuß in den Steigbügel schieben konnte.
(“Auf immer gejagt” v. Erin Summerill)

„[Buchvorstellung] „Auf immer gejagt“ von Erin Summerill“ weiterlesen

[Gewinnspiel] „Sherlock“-Manga & Japan-Box

gewinnspiel

Liebste Bücherwürmer und Leseratten ❤

Draußen scheint die Sonne, alle haben gute Laune und es ist entgültig an der Zeit, dass ich EUCH mal eine kleine Freude zwischendurch bereite. Denn die habt ihr euch redlich verdient! ❤

Letzte Woche war ich auf dem Japantag in Düsseldorf. Einige die mir auf Facebook/ Instagram oder Twitter folgen, wissen es ja.
Und deshalb könnt ihr jetzt etwas gewinnen! Und zwar dieses wundervolle Japan-Paket!

trennline

Das Japan-Paket enthält:
🌸 Manga „Sherlock – Eine Studie in Pink“ von Jay. aus dem Carlsen Verlag, der so lieb war mir ein Exemplar für euch zur Verfügung zu stellen. ❤
🌸 Einen niedlichen Neko-Schlüsselanhänger
🌸 Ein von mir gefaltetes Kimono-Lesezeichen
🌸 gaaanz viele japanische Süßigkeiten „[Gewinnspiel] „Sherlock“-Manga & Japan-Box“ weiterlesen

[Video] Bookish Prophet Box ~ Mai || Unpacking

Liebste Lesefüchse, Bücherwürmchen und Seitengurus!

1thumbnailUnpackingBPBMai

Ich habe das Eintreffen meiner neuen Bookish Prophet Box zum Anlass genommen mein erstes Unpacking (oder Unboxing – wo liegt der Unterschied?) abzudrehen.

Man merkt auch gar nicht, dass ich total müde bin. Denn der Postbote brachte das Päckchen am Samstag vorbei, während ich auf dem Japantag in Düsseldorf war (dazu folgt auch noch ein Follow me around) und ich kam erst am Sonntagmorgen um 4:30 Uhr nach Hause. xD

Aber ich wollte unbedingt wissen, was in der Kiste ist… deshalb habe ich einfach etwas umnachtet ein Video gedreht…. 😀

VIEL SPASS BEIM SCHAUEN! ❤

„[Video] Bookish Prophet Box ~ Mai || Unpacking“ weiterlesen

Waiting On Wednesday #39 || Japantag-Special Edition

waiting-on-wednesdayKonichi wa, Minna!

(= jap. „Hallo, Leute“!)

Ich bin bereits voll im Japantag-Vorfreudentaumel und das möchte ich mit euch teilen. Für die, die es nicht wissen: Der Japantag findet einmal im Jahr in Düsseldorf statt. Dort lebt die größte japanische Gemeinde außerhalb Japans und am Japantag (aka J-Day) präsentieren sich Vereine, Gesellschafte, Clubs und ähnliches im Rahmen der deutsch-japanischen Freundschaft und stellen die japanische Kultur, Küche, traditionelle Sportarten, Mangas und Animes und vieles mehr vor. Außerdem wimmelt es dort von wunderschönen Cosplays und am Ende des Tages gibt es ein grandioses japanisches Feuerwerk! Man kann an diesem Tag praktisch einen Kurzurlaub in Japan machen – nur eben entlang der Rheinterrassen und nicht in Fernost. 😉

Passend dazu möchte ich euch nicht nur einen sondern gleich drei Mangas, bzw zwei Manga und eine Light Novel vorstellen, die demnächst auf den Markt kommen und dereren Erscheinungstermine ich kaum erwarten kann.

„Waiting On Wednesday #39 || Japantag-Special Edition“ weiterlesen