[Video] Book HAUL || Januar (Part I)

Hallo ihr Lieben,

thumpnailjan

Ja, ihr seht ganz richtig. Ich habe mein erstes BookTube-Video seit über ZWEI Jahren hochgeladen. (Die beiden Videos von damals existieren nicht einmal mehr…)

Aber da im Januar bereits sagenhafte 21 Bücher ihren Weg zu mir fanden dachte ich mir so „Ja, warum nicht …“ und habe kurzerhand beschlossen, dass ich mich einfach mal wieder im booktuben versuchen möchte.

„[Video] Book HAUL || Januar (Part I)“ weiterlesen

Neuzugänge ~ Februar 2016

neuzugängefebSchön, dass ihr wieder hergefunden habt!

Neuzugängetechnisch ist mein Februar irgendwie etwas eskaliert. Nagut: dafür, dass es der kürzeste Monat im Jahr ist, ist er total eskaliert. Aber 2016 ist  ja ein Schaltjahr! der 29. Februar ist schuld an allem! 😉

witch-hunter-1-300x430„Witch Hunter“ von Virginia Boecker fand auf besonderem Weg zu mir. Die wundervolle Diana von Lilienlicht hat mir freundlicherweise ihr zweites Exemplar des Buches zur Verfügung gestellt! Der dtv-Verlag veranstaltete nämlich eine tolle Bloggeraktion zu diesem Buch und ich habe mich rießig darüber gefreut, das Buch zugeschickt zu bekomen! ❤

„Witch Hunter“ habe ich bereits gelesen und bald folgt auch meine Rezension!7471

Ein Buch, von dem ich viel gutes gehört habe ist „Das Licht von Aurora“ von Anna Jarzab. Zugegeben, es war schon ein COverkauf. Zwar klingt der Klappentext ganz spannend – aber schlussendlich war es dieses atemberaubend schöne Buchkleid, dass mich zum Kauf bewogen hat.

Hier erschien vor kurzem bereits der zweite Teil, aber erst jetzt kam ich dazu mir den ersten Teil zu kaufen. Und den lese ich gerade auch …

61ZccFhkNML._SX365_BO1,204,203,200_Endlich! Endlich fand „Arya und Finn – Im Sonnenlicht“ seinen Weg in mein Regal! Ich durfte die unglaublich liebe und zauberhafte Lisa Rosenbecker auf der Frankfurter Buchmesse treffen und als sie von ihrem Buch erzählte, war ich bereits verliebt, bevor ich den ersten Satz lesen konnte! ❤

Ist das Cover nicht ein Traum? Und, oh liebste Lesefüchse, ich freue mich schon so sehr darauf endlich auf ein Abenteuer mit Arya und Finn gehen zu können!

der-tod-der-maerchenmacher-736x1030

Ein weiteres Buch aus dem Drachenmond-Verlag zog bei mir ein: „Der Tod der Märchenmacher von Thomas Weber. Noch ein Buch, dass ich kaum zu lesen erwarten kann. Das Märchen total mein Ding sind, wissen die jenigen unter euch, die hier häufiger sind sicher. Und dass Märchenadaptionen mich in der Regel immer fesseln, ist naheliegend.

Ursprünglich wollte ich euch dieses Buch zur Märchenwoche vorstellen, aber leider war die Zeit zu knapp. Deshalb lernt ihr es erst in ein paar Wochen kennen. 😉 Also Geduld, meine Märchenbrüder und -Schwestern.

44266312zAls „Die Shannara-Chroniken: Das Schwert der Elfen“ von Terry Brooks bei mir ankam, bin ich echt erschrocken! Das Buch ist ein unglaublicher Schinken! Fast 700 Seiten und das als Taschenbuch-Ausgabe! WOW!!!

Die Serie gefällt mir richtig gut und ich fiebere jeder neuen Folge entgegen. Auch in „Das Schwert der Elfen“ trifft man einige Figuren aus der Serie, auch wenn das Buch die Vorgeschichte zu Wills, Eritrias und Ameberles Abenteuer darstellt.

9783551583321_1446206615000_xxl

9783551583338

9783551583437

Nachdem ich von „Obsidian“ positiv überrascht war, mussten auch gleich die übrigen Bände der Lux-Reihe bei mir einziehen! Und mit „Onyx“, „Opal“ und „Origin“ von Jennifer L. Armentrout bin ich jetzt auf aktuellem Stand. Jetzt brauche ich nurnoch mehr Zeit, um mich durch die Reihe lesen zu können. xD

märchenbücherEbenfalls dazu kamen sechs ganz besondere Schätze, die ich in verschiedenen Antiquariaten entdeckte und unbedingt haben musste! Dabei handelt es sich um Märchenbücher aus aller Welt! Diese zauberhaften Sammlungen beeinhaltet Märchenbücher aus Japan, Norwegen, China, Irland, Schottland und England und sind nicht nur unbeschreiblich hübsch anzusehen, sondern auch spannend und ich liebe es, Märchen aus anderen Ländern kennen zu lernen! Außerdem habe ich eine Schwäche für alte Bücher, einige davon sind älter als mein Vater. 😉

trennline

So… ja… huch! xD Das ist ja mal tatsächlich total aus dem Ruder gelaufen! Was war nur los?! Ich bin wirklich erschrocken über die Fülle an Büchern. Normalerweise sieht so mein Oktober aus… weil da Buchmesse und mein Geburtstag ist. Aber einfach mal so 12 neue Bücher? … Was soll ich dazu sagen? 😄

Tschüss,

Unterschrift

 

 

Neuzugänge ~ Januar 2016

neuzugangejan.jpg

Liebste Buchnarren!

Tiach, der erste Monat des neuen Jahres ist schon vorbei. Und wie schon in den zahlreichen Monaten davor finden fanden auch im Januar wieder ein paar Schätze ihren Weg zu mir ins Regal. Besonderes Highlight: Zum ersten Mal seit Ewigkeiten finden sich zwei Hörbücher unter meinen Neuzugängen!

Aber der Reihe nach …

51fKL-QnHfL._SX339_BO1,204,203,200_Zu Beginn ist ein Buch bei mir eingezogen, dass sicher schon viele von euch kennen und um dass ich schon sooo lange herumschleiche: „Obsidian – Schattendunkel“ von Jennifer L. Armentrout.

Ich habe von dem Buch ebenso viel sehr gutes wie echt schlechtes gehört und jetzt MUSSTE ich mir einfach selbst ein Bild machen!

Vor ein paar Tagen habe ich damit angefangen und – mehr verrate ich nicht! 😉

7603Ein weiteres Buch, dass schon eine ganze Weile auf meiner Wunschliste lauerte ist „Am Ende der Welt traf ich Noah“ von Irmgard Kramer. Und ich traf nicht auf Noah nicht am Ende der Welt, sondern die wundervolle Autorin bei einem Meet&Greet auf  Frankfurter Buchmesse. Endlich hat jetzt auch ihr Buch, von dem ich so fasziniert war, seinen Weg zu mir gefunden.

Es juckt mich richtig in den Fingern, es endlich – ENDLICH- zu lesen!

 

FeuertaufeSobald ich etwas Leseluft habe (also genug freie Zeit zum Lesen), widme ich mich „Feuertaufe“ von Andrzey Sapkowski und gehe auch endlich wieder auf die Reise mit Geralt, Rittersporn, Yennefer und Ciri.

Das Problem mit der Hexer-Reihe ist nur, dass ich immer wenn ich die Bücher lese, so furchtbar Lust bekomme das Spiel zu zocken … und ich muss wirklich mal wieder „The Witcher“ spielen, fällt mir da ein! 😉

 

throne_of_glass_-_erbin_des_feuers-9783423716536Für dieses Buch brauche ich noch mehr Lesezeit: „Throne of Glass – Erbin des Feuers“ von Sarah J. Maas. Ich liebe ja die „Throne of Glass“-Reihe (auch wenn es mich unglücklich macht, dass man nur noch die TBs kaufen kann… Mein Band 1 und 2 sind Hardcover.) Ich habe sogar eine von Sarah signierte Ausgabe!!!

Und bevor ich mit den dritten Teil loslege, möchte ich unbedingt nochmal die Vorgänger lesen – und die Shortcuts zur Vorgeschichte! ALLE!

Eigentlich hasse ich Hörbücher… Ich lese lieber selbst, in meinem Tempo mit meiner ganz eigenen kleinen Leserstimme in meinem Kopf (das klingt, als sei ich psychisch angeknackst…) Aber bei uns im Globus gab es Hörbücher im Angebot! Ich wurde ganz gemein gelockt! Verführt vom Büchergott höchstselbst! Und ich hocke täglich 40 Minuten im Auto, und anstatt diese Lesezeit zu verschwenden, lasse ich vorlesen – Mach aus der Not also eine Tugend. 🙂 Ich muss es zugeben: Es ist toll! Hörbücher sind superpraktisch!

So fanden bardugo-grischa-band-1-goldene-flammen-hoerbuch-9783867421331„Grischa – Goldene Flammen“ von Leigh Bardugo, gelesen von Cathlen Gawlich und „Touched – Die Schatten der Vergangenheit“ von Corrine Jackson, gelesen von Annina Braunmiller seinen Weg zu mir. „Grischa“ steht schon in papierener Form im Regal und die Reihe zählt zu meinen liebsten! Das Hörbuch liegt noch meine beste Freundin, die hat es nämlich in Beschlag genommen.

51qzvU8q9KL._AA300_Von der „Toched“-Trilogie besitze ich nur den ersten Band, und mein Hörbuch ist Band 2 – damit habe ich zum ersten Mal in meinem Leben ein Buch komplett NUR als Hörbuch erlebt … jetzt brauche ich unbedingt Band 3 als Buch und dann irgendwann auch Band 2, damit ich die Trilogie vollständig habe…

 

trennlineWelche Bücher fanden im Januar ihren Weg in eurer Regal, welches meiner Neulinge muss ich unbedingt so schnell wie möglich lesen? Und was haltet ihr von Hörbüchern???

Unterschrift