19 Bücher für 2019

19für2019

Heyho Bücherwürmer,

blogbeitragsdekoNaaa, kennt ihr mich noch? 😉 Eure liebste Krawallbibi ist wieder am Start ! Endlich ist das neue Jahr da und das heißt wir haben 365 Tage (mittlerweile „nur noch“ 346 Tage) Zeit, um viele neue Bücher zu entdecken. Um bei so viel Potenzial nicht den Überblick zu verlieren, habe auch ich mich hingesetzt und mal eine Liste mit neunzehn Büchern zusammengestellt, die ich in diesem Jahr lesen möchte. Und welcher Tag eignet sich besser als der erste 19. des Jahres, um euch diese Liste zu präsentieren?

Welche Bücher möchtet ihr denn gern in diesem Jahr lesen? Ich bin gespannt auf eure Empfehlungen!

Trennlinie

„19 Bücher für 2019“ weiterlesen

Werbeanzeigen

{CR} „Arya und Finn – Im Sonnenlicht“ von Lisa Rosenbecker

Fühlt euch gegrüßt, Bücherfreunde!

currentlyreading

Willkommen zu meinem ersten CR (= Currently Reading, dt. „Ich lese gerade“). Ich dachte mir nämlich, dass ich euch gern die Bücher, die ich aktuell lese, etwas näher vorstellen möchte. Das heißt, immer (?) wenn ich ein neues Buch beginne, lernt auch ihr es – natürlich spoilerfrei – ebenfalls etwas näher kennen.

Den Anfang macht ein Buch, auf das ich mich schon sehr lange freue und nun – ENDLICH – darf ich es lesen! Allein schon rein äußerlich ist das Buch ein Schatz, außerdem habe ich Lisa, die Autorin, auf der Frankfurter Buchmesse treffen können. Sie ist ein sooo netter Mensch und was sie von ihrem Buch erzählt hat, hat mir sofort gefallen. ❤ Außerdem bloggt sie auch, ihr solltet mal bei ihr vorbeischauen -> Hier lang

trennline.

61ZccFhkNML._SX365_BO1,204,203,200_„Arya und Finn – Im Sonnenlicht“ von Lisa Rosenbecker

Arya hat ihre Zukunft als Leibwächterin klar vor Augen: Sie will ihrer Freundin Elena um jeden Preis zur Seite stehen. Schon seit vielen Jahren bereitet sie sich darauf vor und nimmt sogar ihre verhasste Gabe in Kauf, die ein gut behütetes Geheimnis ist. Ebenso wie Elenas wahre Herkunft.

Aus diesem Grund lässt sich Arya auf eine Reise ein, bei der sie nicht nur mit ihrer Vergangenheit, sondern auch mit der Zukunft konfrontiert wird. Denn ihr Reisegefährte Finn weckt unbekannte Gefühle in ihr.

Doch während Arya versucht auf ihr Herz zu hören, kristallisiert sich eine Bedrohung für das gesamte Königreich heraus, der sich die Gefährten am Ende gemeinsam stellen müssen.

trennlineKennt ihr das Buch und habt ihr es bereits gelesen? Wenn ja, wie fandet ihr es? Bis jetzt habe ich ja nur gutes von „Arya und Finn“ gehört. ❤

Viele Grüße,

Unterschrift