[Buchvorstellung] „Der Kuss der Lüge“ von Mary E. Pearson

aea76b9daf0c279a.jpg

trennline

zitatneu
„Die Pläne haben sich geändert“, sagte ich fest. Ich raffte mein Brautkleid zusammen, damit ich den Fuß in den Steigbügel schieben konnte.
(“Der Kuss der Lüge – Die Chroniken der Verbliebenen” v. Mary E. Pearson)

„[Buchvorstellung] „Der Kuss der Lüge“ von Mary E. Pearson“ weiterlesen

[Buchvorstellung²] „Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen“ von Sarah J. Maas

Willkommen, ihr Lieben!

Heute gibt es mal ein kleines Vorwort, ehe wir zur eigentlichen Buchvorstellung kommen. Denn diese Buchvorstellung ist etwas ganz besonderes, denn dieses Mal stelle ich das betreffende Buch nicht allein vor, sondern im Rahmen der Bloggeraktion des dtv-Verlags gemeinsam mit der wundervollen Jessie von Miss Paperback. Um dies umzusetzen, haben wir die Rezension in Unterkategorien aufgeteilt und jede von uns hat ihre Meinung zum jeweiligen Thema aufgeschrieben.

Wir bedanken und ganz herzlich beim Verlag für diese grandiose Aktion und wünschen euch ganz viel Spaß beim Lesen dieser Rezension/ Buchvorstellung und noch mehr Freude beim Lesen des Buches.

Bianca & Jessie

trennline

515vy0ihmdl-_sx345_bo1204203200_

  • Titel: “Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen”
  • Autorinnen: Sarah J. Maas (Über die Autorin)
  • Genre: Märchenadaption, Fantasy, Romance
  • Seitenstärke: 478 Seiten
  • Preis: 18,95 € [D] -> Kaufen
  • Verlag: dtv-Verlag

trennline

zitatneu
Ich packte meinen Bogen fester und spannte die Sehne. Ich war eine recht gute Schützin, aber einem Wolf hatte ich noch nie gegenübergestanden. Zum Glück, wie ich bisher immer gedacht hatte. Doch jetzt … jetzt hatte ich keine Ahnung, wohin ich schießen musste oder wie schnell ein Wolf reagierte.
(“Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen”)

„[Buchvorstellung²] „Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen“ von Sarah J. Maas“ weiterlesen

[Buchvorstellung] „Diabolic – Vom Zorn geküsst“von S. J. Kincaid

51deztucdhl-_sx355_bo1204203200_

  • Titel: “Diablic – Vom Zorn geküsst”
  • Autorinnen: S. J. Kincaid (Über die Autorinnen)
  • Genre: ScyFi/ Fantasy, Romance
  • Seitenstärke: 488 Seiten
  • Preis: 18,99 € [D] -> Kaufen
  • Verlag: Arena-Verlag

trennline

zitatneu
Seid Kurzem wusste ich, was Schwäche war, und wenn ich die Wahl hatte, entweder meine Stärke zu verbergen oder währe Schwäche auszuhalten, stand meine Entscheidung fest. Das Versteckspiel begann.
(“Diabolic – Vom Zorn geküsst”)

„[Buchvorstellung] „Diabolic – Vom Zorn geküsst“von S. J. Kincaid“ weiterlesen

[Buchvorstellung] „Oblivion – Lichtflüstern“ von Jennifer L. Armentrout

      9783551583581

  • Titel: “Oblivion – Lichtflüstern”
  • Autorinnen: Jennifer L. Armentrout (Über die Autorinnen)
  • Genre: ScyFi/ Fantasy, Romance
  • Seitenstärke: 381 Seiten
  • Preis: 18,99 € [D] -> Kaufen
  • Verlag: Carlsen-Verlag
  • Reihe:

obs 9783551583581 onyx 9783551583338 9783551583437 opposite

 

trennline

zitatneu
Die Stirn gegen die Fensterscheibe gepresst fluchte ich leise vor mich hin, vor allem weil ich schon wieder auf das Nachbarhaus starrte. Und wartete. Und wartete. Man konnte seine Zeit sicher sinnvoller verbringen. Den Kopf gegen die Wand schlagen zum Beispiel.
(“Oblivion – Lichtflüstern”, Seite 20)

„[Buchvorstellung] „Oblivion – Lichtflüstern“ von Jennifer L. Armentrout“ weiterlesen

[Buchvorstellung] „These Broken Stars – Jubilee & Flynn“ von A. Kaufman und M. Spooner

9783551583611

  • Titel: “These Broken Stars – Lilac und Tarver”
  • Autorinnen: Amie Kaufman und Meagan Spooner (Über die Autorinnen)
  • Genre: ScyFi, Romance
  • Seitenstärke: 496 Seiten
  • Preis: 19,99 € [D] -> Kaufen
  • Verlag: Carlsen-Verlag
  • Reihe:

9783551583574 9783551583611 these-broken-stars-sofia-und-gideon

trennline

zitatneu
Ich beiße die Zähne zusammen. „Hör zu, Romeo.“ Ich umklammere seinen Arm fester, spüre seine harten Muskeln. Er ist kein Schwächling, aber ich bin besser trainiert. „Ich würde vorschlagen, dass wir unser Gespräch im Hauptquartier fortsetzen.“
(“These Broken Stars – Jubilee und Flynn”, Seite 16)

„[Buchvorstellung] „These Broken Stars – Jubilee & Flynn“ von A. Kaufman und M. Spooner“ weiterlesen

[Buchvorstellung]“Elias & Laia – Die Herrschaft der Masken“ von Sabaa Tahir

 

f958eb13800efda1

  • Titel: “Elias & Laia – Die Herrschaft der Masken”
  • Originaltitel: „An Ember in the Ashes“
  • Autorinnen: Sabaa Tahir (Über die Autorin)
  • Genre: Fantasy
  • Seitenstärke: 507 Seiten
  • Preis: 16,99 € [D] -> Kaufen
  • Verlag: One Verlag
  • Reihe: Band 1 von 4
74ea050a30f5895e
ab 11.11.16

 

 

trennlinezitatneuIch sage erst mal gar nichts, obwohl ich merke, wie die Neugier in mir hochsteigt. Das ist das Letzte, was ich erwartet hätte. „Wen soll ich denn ausspionieren?“ „Die Kommandantin der Militärakademie von Schwarzkliff“
(“Elias & Laia – Die Herrschaft der Masken”, Seite 89)

klappentextneu

Wie überlebt man in einer Welt, in der Männer mit silbernen Masken jeden Tag den Tod bringen können? Wie kann man sich selbst treu bleiben, wenn die Herrschenden des Imperiums alles dafür tun, voller Grausamkeit ein ganzes Volk zu unterjochen? Elias und Laia stehen auf unterschiedlichen Seiten. Und doch sind ihre Wege schicksalhaft miteinander verknüpft.
Während Elias in der berühmten Militärakademie von Schwarzkliff dazu ausgebildet wird, als Elite-Krieger die silberne Maske der Macht voller Stolz und ohne Erbarmen zu tragen, muss Laia täglich die Willkür der Herrschenden fürchten. Als ihre Familie ermordet wird und ihrem Bruder die Hinrichtung droht, schließt sie sich dem Widerstand an. Als Sklavin getarnt, dringt sie in das Innerste von Schwarzkliff vor. Dort trifft sie auf Elias, den jungen Krieger, der eigentlich ihr Feind sein müsste …
Eine mitreißende Geschichte, in der es buchstäblich um Leben und Tod geht
(Quelle: One Verlag)

meinungneu

Dieses Buch war bis jetzt mein Sommer-Highlight und hat mich, ehrlich gesagt, wirklich überrascht. Ich weiß nicht genau, was ich erwartet habe, aber gewiss kein so mit- und herzzerreißendes Abenteuer voller Ränkeschmiederei und Verrat, mit verworrenen Prophezeiungen und unheimlichen und geheimnisvollen Wesen.

Die Geschichte hat ihrem Platz in einer an das römische Reich erinnernden Welt, in der das Imperium die Macht über das Volk hat und das Militär diese Macht mit aller Härte bestraft, Andersdenkende (z.B. die Mitglieder des Widerstandes) werden gejagt und ermordet. Mitten in dieser klar getrennten Welt leben Elias und Laia, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Während Elias an der Militärakademie sein letztes Ausbildungsjahr absolviert und darauf trainiert wird, rücksichtslos und grausam seine Stärke und damit die Stärke des Imperiums zu beweisen lebt Laia verborgen im gewöhnlichen Volk bei ihren Großeltern und hütet ein gefährliches Familiengeheimnis.

Doch dann werden Laias Großeltern ermordet und ihr älterer Bruder Darin wird von den sogenannten Masken, den Elitesoldaten des Imperiums gefangen genommen. Um ihn zu retten knüpft Laia längst gekappte Bande wieder zusammen und schließt sich dem Widerstand an. Dieser erklärt sich bereit, ihren Bruder aus den Fängen des Imperiums zu befreien. Unter einer Bedingung: Laia soll eine höchst gefährliche Mission erfüllen. Dafür wird sie ins Herz der Militärakademie Schwarzkliff eingeschleust, dort werden die gefährlichsten Soldaten des Imperiums ausgebildet. Sie soll der Kommandantin, einer grausamen Frau, als Sklavin dienen und so an Informationen für den Widerstand gelangen.

Währenddessen plant Elias, der fast sein ganzes Leben in Schwarzkliff verbrachte und dort der vielversprechendste Absolvent ist, seine Flucht. Er ist die Grausamkeiten leid und versucht dem Leben als herzloser, mordender Elitekämpfer, als sogenannte Maske, zu entkommen. Doch eine mysteriöse Prophezeiung hält ihn zurück, denn die Auguren (unsterbliche Wesen mit der Gabe der Voraussicht) haben andere Pläne für ihn.
Mitten in den Kämpfen um die höchste Machtposition im Imperium treffen Elias und Laia aufeinander und müssen sich den Gefahren des übermächtigen Gegners stellen. Und die müssen sich entscheiden, ob sie einander vertrauen können. Und ob ihre Freunde und Verbündeten wirklich vertrauenswürdig sind …

Sabaa Tahirs Schreibstil ist ausgefeilt und elegant, gleichzeitig aber auch sehr flüssig und ausgesprochen angenehm zu lesen. Die Geschichte wird abwechselnd aus Laias und Elias´ Perspektive erzählt, sodass man als Leser einen Einblick in die völlig verschiedenen Leben und die Motive ihres Handelns der beiden Protagonisten erhält.

Der Auftakt der Reihe um Elias und Laia ist einfach grandios! Obwohl ich zugeben muss, dass mich die ersten fünf Seiten nicht sofort gezogen haben, war ich irgendwann einfach gefangen von der Geschichte. Laia ist eine grandiose Protagonistin, die sich im Verlauf der Story enorm weiterentwickelt und an den Aufgaben wächst. Ist sie zu Beginn noch sehr ängstlich, wird sie mit jeder Seite, die wir lesen, immer selbstbewusster und mutiger.
„Die Herrschaft der Masken“ bietet noch vieles mehr: Die Geschichte besitzt alles was ein spannendes Buch braucht: Loyalität und Freundschaft, Verrat und Ränkespiele, Folter, Politik, Prophezeihungen und gruselige Monster. Man weiß einfach nie genau, was als nächstes passiert!

fazitneuWenn es euch nach einem vielschichtigen Leseerlebnis mit einer zarten Liebesgeschichte, einer Geschichte über Freundschaft, Loyalität und Verrat verlangt – lest „Elias & Laia – Die Herrschaft der Masken“! Mich hat dieses Buch einfach mitgerissen und ich will gar nicht warten, bis im November der zweite Teil „Elias & Laia – Eine Fackel im Dunkel der Nacht“ erscheint.

 

viereinhanlherzen