{TAG} Der Carlsen Verlag und Ich

 

Carlsen TAGLiebstes Buchvolk,

Ja, ich weiß. Es ist lange her. Sehr lange. Vielleicht zu lange? Wahrscheinlich kennt mich kaum noch ein Buchblogleser oder mein Blog und ich sind mittlerweile etwas wie fast vergessene Legenden (DAS wäre allerdings ziemlich cool!) Leider ist der Grund für meine lange Blogpause überhaupt nicht cool, sondern ziemlich belastend. Aber darüber möchte ich an dieser Stelle nicht schreiben. Ich kenne euch und weiß, dass ihr das akzeptiert. ❤

Jetzt geht es erstmal um einen anderen Aktionenschwerpunkt, der auch 2018 wieder viele wundervolle Beiträge rund um wundervolle Bücher verspricht. Wie bereits im letzten Jahr, habe ich auch dieses Mal wieder die Ehre ein Mitglied der Carlsen Blogger Helden sein zu dürfen. Tina vom Blog Mein Buch -Meine Welt hat perfekt passend zu dieser Ehrung den TAG „Der Carlsen Verlag und Ich“ ins Leben gerufen und mit diesen zwölf Fragen möchte ich meine Auferstehung als Buchbloggerin und den Einstand ins neue Blogger-Helden-Jahr gebührend zelebrieren.

Trennlinie

Welches war dein erstes Carlsen Buch?

babypixi_haufen3_252Mh, gleich zu Anfang eine Frage die ich nicht wirklich beantworten kann, da ich schon immer gelesen habe bzw. mir vorgelesen wurde. Meine Mutter liebt Bücher fast genauso sehr wie ich und deshalb war vorlesen in meiner Kindheit genauso wichtig wie füttern und schlafen. Ich glaube aber, mein erstes Carlsen Buch müsste eines der Pixie-Büchlein gewesen sein, vielleicht eines aus der Conni-Reihe. Kennt noch jemand Conni-Pixies oder bin ich echt schon so alt?

Welches ist deine liebste Carlsen Reihe?

Harry.PNGHaha! Diese Frage beantwortet sich praktisch von selbst. Sie ist so offensichtlich, dass ich sie fast nicht beantworten muss, weil ihr es sicher schon ahnt! Natürlich ist meine Lieblingsreihe die Buchreihe um Zauberschüler Harry Potter. Ich kann euch gar nicht sagen, wie tief ich in meiner Jugend im Hype um das Golden Trio steckte – und noch immer schlägt bei jeder Nennung dieser Buchreihe, der Filme und beim Anblick von allem, was mit der von J. K. Rowling erdachten Welt mein Herz ein bisschen höher.

Welche Reihe vom Carlsen Verlag möchtest du noch lesen?

Da ich bei Carlsen-Reihen immer auf dem relativ neusten Stand bin, ist es schwer eine Reihe zu nennen, die ich noch nicht gelesen habe. Zu  Aber es gibt definitiv auch einige Reihen, die ich noch fertig lesen oder erneut lesen möchte. Dazu zählen zum Beispiel die His Dark Materials-Reihe von Philip Pullman („Der goldene Kompass“ und co), die ich vor Jahren mal begeistert verschlungen habe, alle Percy Jackson-Bücher von Rick Riordan.

Welches war dein liebstes Carlsen Buch im Jahr 2017?

hundert stunden nachtMh… das ist eine schwere Frage (2017 ist jetzt auch schon so lange her…). Ganz besonders berührt hat mich jedoch „Hundert Stunden Nacht“ von Anna Woltz. Das Buch ist einfach zauberhaft, herzzerreißend und einfach wundervoll geschrieben. ❤

Wenn ihr dieses Buch noch nicht gelesen habt, holt das auf jeden Fall nach!!! Es lohnt sich!

Auf welches Carlsen Buch freust du dich 2018 am meisten?

Früher hätte ich euch an dieser Stelle einhundert Bücher aufzählen können. Aber mittlerweile bin ich nicht mehr ganz so extrem, was das Vorausplanen meiner „Books I Just HAVE TO Buy List“ angeht. (Vor allem da ich die letzte Leipziger Buchmesse verpasst habe, und deshalb gar nicht genau weiß, was neues auf uns wartet. Aber nichts destotrotz gibt es da ein paar Bücher, auf die ich mich freue. Einzige sind bereits erschienen, aber noch nicht bei mir eingezogen. Dazu gehören „Das tiefe Blau der Worte“ von Cath Crowly (bereits erschienen), den dritten Band der Magnus Chase Reihe „Das Schiff der Toten“ von Rick Riordan (ET im Juni) und „Auf immer gefangen“ von Erin Summerill (erscheint im August).

Welches Carlsen Imprint ist dein Liebstes?

Diese Frage kann ich euch wirklich nicht beantworten. Zumindest nicht mehr. Früher hätte ich sofort den Königskinder Verlag genannt, doch da dieser gerade seine Letzte Runde dreht, stehe ich ohne Antwort da. Ihr wisst ja, ich lese so gut wie kein E-Books und entsprechend habe ich keine Ahnung von den E-Book Verlagen. Aber vielleicht sollte ich meine Vorbehalte gegen „unechte“ Bücher endlich mal ablegen und mir einen Reader zulegen?

Wie viele Bücher aus dem Carlsen Verlag besitzt du?

Zu viele! Ich schätze, es sind über 100 Stück (Ja, EINHUNDERT). Und da ich gerade erst von Rheinland-Pfalz nach Hamburg gezogen bin, hatte ich sämtliche Bücher nochmal in der Hand und zwischenzeitlich habe ich mich ernsthaft gefragt, warum ich mir nicht ein Hobby gesucht habe, dass etwas weniger … schwer zu tragen ist. Aber ganze Welten haben eben ihr Gewicht. 😉

Besitzt du mehr Carlsen Taschenbücher oder Hardcover?

Ich bin mir sehr sicher, dass ich mehr Hardcover als Taschenbücher besitzte. Nicht nur Carlsen Bücher, sondern grundsätzlich. Ich liebe Hardcover, sie sind stabiler, sehen in der Regel edler aus und machen einfach mehr her. Eigentlich sollte es ja egal sein (es steht ja das gleiche drin), aber wenn ich die Wahl habe, entscheide ich mich immer für das gebundene Buch.

Welches ist für dich das schönste Carlsen Cover?

Habt ihr einige Stunden Zeit? Ja? Dann führe ich führe euch durch meine Top 50 der schönsten Carlsen Cover! Nein? Keiner? Na gut, dann entscheide ich mich jetzt ganz spontan für meine drei liebsten Cover. Definitiv gehört „Goldener Käfig“ von Victoria Aveyard stellvertretend für die ganze Reihe zu meinen Lieblingscovern überhaupt. Außerdem muss ich an dieser Stelle an mich halten, nicht vor Begeisterung über das Cover von „Grischa – Lodernde Flamme“ von Leigh Bardugo völlig auszuflippen. Ich habe das Glück eines der Bücher zu besitzen! Und das zauberhafte Cover von Traci Chees „Ein Meer aus Tinte und Gold“ ist ebenfalls ein richtiger Augenschmaus.

 

Gibt es eine Sparte aus dem Carlsen Verlag, von der du noch kein Buch gelesen hast?

Ich würde auf diese Frage fast mit Nein antworten. Der Carlsen Verlag begleitet mich schon sehr lange und wir können auf beinahe 25 Jahre gemeinsame Lesezeit zurückblicken. Und da ich in dieser Zeit mich literarisch auch etwas ausprobiert habe, gibt es nur wenig, in das ich meine Nase noch nicht gesteckt habe. Momentan sieht es aber so aus, dass ich tatsächlich viel zu wenig Gründe habe, Kinderbücher zu lesen. Dabei liebe ich Kindergeschichten! Und Comics zählen auch nicht zu meinem Fachgebiet, wie ich zugeben muss.

Welches Carlsen Buch ist als letztes bei dir eingezogen?

vertrauen und verratDas neuste Mitglied meiner Carlsen-Bücher-Familie ist „Vertrauen und Verrat“ von Erin Beaty. Noch habe ich nur kurz in das Buch (bzw. in die Fahne, denn der Verlag hat mir diese vor einer Weile zugeschickt.) hineingelesen, aber ich bin auf jeden Fall gespannt und sobald ich wieder etwas auf dem Boden gelandet bin, werde ich das Buch auf jeden Fall lesen!

Bis jetzt habe ich nämlich sehr, sehr viel gutes darüber gehört und „Vertrauen und Verrat“ klingt nach einer Lektüre, die ganz meinem Geschmack entsprechen könnte. Aber entsprechend hoch sind auch meine Erwartungen und Vielleser wissen was ich meine, wenn ich sage: Das ist nie ganz ungefährlich. 😉

Trennlinie

Zahlreiche meiner lieben Bloggerfreunde haben diesen TAG bereits gemacht. Zum Beispiel die zauberhafte Ramona von Kielfeder, die ebenso wunderbare Ava auf Ava Reed, Philip von Book Walk und natürlich die Mutter dieses TAGs Tina auf ihrem Blog Mein Buch – Meine Welt.

Ich wünsche euch zauberhafte Lesestunden,Unb1enannt

3 Kommentare zu „{TAG} Der Carlsen Verlag und Ich

  1. Hello,
    tolle Antworten! Vor allem die (offensichtliche) Lieblingsreihe ist sehr sympathisch 😀

    Ich bin zwar kein Blogger von Carlsen, aber es juckt mir in den Fingern, den TAG ebenfalls zu machen 🙂

    Liebe Grüße
    Susanne

  2. Ach Bianca,

    du bist wieder da ❤ und das gleich mit einem so schönen Einstand! 🙂
    So viele Lieblingsbücher, die wir teilen!
    Schön, dass du beim TAG mitgemacht hast.

    Liebe Grüße
    Ramona

  3. Liebe Bianca,
    es ist schön von dir zu lesen! 🙂
    Ich lese super gerne eBooks und nach Erfahrung meistens auch flotter, als Print-Bücher.
    Vielleicht solltest du es einfach mal ausprobieren 🙂
    Vertrauen & Verrat fand ich suuuper gut. Ich muss es unbedingt nochmal lesen, hatte damals nur das PDF Dokument.
    Die Percy Jackson Bücher und Der Goldene Kompass etc. sollte ich auch endlich mal lesen.

    Toller Beitrag!

    Liebe Grüße,
    Nicci

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s