Behind The Screens #3 Arbeit, Arbeit, Arbeit (und Bücher!)

behindthescreentuerkisHallöchen, ihr lieben Büchermenschen!

Diese Woche hatte mich die Arbeit voll im Griff – deshalb kommt auch jetzt erst mein Behind The Screens online. Ich entschuldige mich dafür. Sorry Freunde. ;-*

Jetzt wünsche ich euch ganz viel Spaß mit meinem Geplauder über meine Woche! Dieses Mal wars irgendwie langweilig – dafür ist die kommende Woche sehr actionreich und spannend. Versprochen! 😀

trennline

1. Wie war deine Woche?
Diese Woche war für mich vor allem eins: arbeitsreich. Die letzten paar Tage musste ich durcharbeiten und so kam ich zu kaum etwas anderem. Nicht mal zum lesen – zumindest nicht so viel, wie ich gern würde.
Besonders anstrengend war der Wechsel vom Tagdienst in die Nachtschicht. Das heißt dass ich drei Tage hintereinander 12 Stunden gearbeitet habe und bereits am nächsten Abend zur Nachtwache aufbreche, die ebenfalls 12 Stunden dauert. Ihr könnt euch sicher vorstellen, dass ich jetzt ziemlich müde bin.

ABER: Es gibt einen Hoffungsschimmer, denn diese Woche habe ich frei! Und zwar ganze acht Tage. Die brauche ich auch, denn zum einen stehen in der kommenden Woche einiges an und zum anderen ist in dieser Woche ziemlich viel liegen geblieben und meine To-Do-Liste ist arg gewachsen. Unter anderem möchte ich meinen Blog etwas aufräumen (nur Kleindigkeiten),  und es muss auch noch einiges für die Leipziger Buchmesse organisiert werden (zum Beispiel möchte ich mir neue Visitenkarten designen und drucken lassen, außerdem sollte ich langsam mal mein Zugticket buchen…) – Außerdem habe ich endlich Zeit, mehr zu lesen!

trennline

2. Auf welche Neuerscheinungen im ersten Halbjahr 2017 freust du dich am meisten?
Oh je … das ist eine laaange Liste. Gerade erst habe ich meinen Buchkalender auf den neusten Stand gebracht. Mein Buchkalender enthält nämlich sämtliche Neuerscheinungen, auf die ich mich dieses Jahr freue, auf die ich gespannt bin oder die mich interessieren. Außerdem notiere ich im Kalender wichtige Termine wie die Buchmessen, das Literaturcamp in Heidelberg (an dem ich dieses Jahr teilnehmen werde), Geburtstage von Bloggerfreunden und so weiter – damit ich altes Schussel nichts vergesse. 😉

Besonders freue ich mich auf diese Bücher:
„Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen“ von Sarah J. Maas (erscheint am 10.02.17). Dieses Buch liegt sogar schon zu Hause und ich werde es umgehend in Angriff nehmen, wenn ich mit meinem aktuellen Buch fertig bin.
„Die wahre Königin“ von Sophie Jordan (erscheint am 06.03.17) – Auf dieses Buch bin ich schon sooo neugierig. Es wird wohl eine Art Märchenadaption. Und, ihr wisst ja, dass ich Märchen liebe! ❤
„Wo das Dunkel schläft“ von Maggie Stiefvater (erscheint am 13.03.17). Mit diesem Band findet die grandiose Raven-Boys-Reihe ihr Ende und so blicke ich diesem Buch mit einem bitter-süßen Gefühl entgegen.

Natürlich sind das nicht die einzigen Bücher, die ich kaum zu lesen erwarten kann – aber es sind wohl meine aktuellen Top drei. So ist das, wenn man gern ließt und immer die Neuerscheinungen im Auge hat : Die Liste der Bücher, die man lesen will, wächst und wächst und wächst …

trennline
3. Was war dein Wochenhighlight?
9783423761635chosenMein Wochenhighlight war definitiv die eintrudelde Buchpost, denn in dieser Woche erreichten mich einige grandiose Bücher und ich freue mich schon rießig, die Geschichten endlich lesen zu können. Ich spreche von dem bereits erwählten „Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen“ von Sarah J. Maas. Dieses Buch erscheint offiell erst am 10.02.2017 – aber gemeinsam mit Jessie von Jessies Bücherkiste und einigen anderen Bloggern habe ich die Ehre, das Buch vorab lesen zu dürfen. Ich. bin. so. neugierig!
Als ich das Päckchen nichtsahnend öffnete blieb mir echt die Luft weg! Das Buch wurde mit einer wundervollen Aufmachung versehen und ist allein optisch schon etwas ganz besonderes.
Des weiteren trudelte mit „Chosen – Die Erwählte“ von Rena Fischer ein zweites Buch bei mir ein, das ganz weit oben auf meiner Das-MUSS-ich-lesen-Liste steht.

trennlineLiebst,bianca

5 Kommentare zu „Behind The Screens #3 Arbeit, Arbeit, Arbeit (und Bücher!)

  1. Liebe Bianca,

    genieße deine freien Tage! ♥
    Die Buchpost ist so schön anzusehen… Ich habe ja das neue Buch von Sarah J. Maas jetzt auch vor mir und bin schon ganz gespannt!

    Liebe Grüße
    Ramona

  2. Hallo liebe Bianca,
    wieder ein toller Beitrag, den ich gerne gelesen habe!

    Das Buch „Wo das Dunkel schläft“ von Maggie Stiefvater steht auch auf meiner Liste und ich bin schon ziemlich gespannt!

  3. Hallo, Bianca!
    Oh, ich hoffe, du hast den ganzen Schlaf nachholen und dich erholen können!
    Ich habe den ersten Teil der Ravenboys hier ungelesen stehen und bin schon sehr gespannt, wie es mir gefallen wird. 🙂
    Ich habe jetzt einen Moment gebraucht bis ich es erkannt habe, aber da wäre mir auch die Luft weggeblieben. Das Buch von Sara J. Maas ist ja viiiiiiiel schöner in der deutschen Version. Boah! Das hat man sicherlich gern im Regal stehen. Viel Freude damit und eine schöne Woche!
    LG, m

  4. Hey Bianca!
    Ich wünsche dir einen schönen, erholsamen und lesereichen Urlaub!
    Die Reihe von Maggie Stiefvater muss ich auch endlich mal weiterlesen.
    „DIe wahre Königin“ befindet sich schon auf meinem Kindle, bin sehr gespannt.

    Liebe Grüße!
    Nicci

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s