Behind the Screens #1 ~ Blogger-Helden, SuB-Glas und Märchenspinnerei

Liebste Lesefreunde!

behindthescreentuerkisZack, schon ist die erste Woche im neuen Jahr vorbei. Selten bin ich so optimistisch in ein Jahr gestartet wie dieses Mal, was mich allerdings ein bisschen misstrauisch macht – denn die großen Desaster passieren mir immer, wenn ich nicht damit rechne. Aber bis jetzt zeigt sich 2017 für mich persönlich noch von seiner schönen, vielversprechenden und verheißungsvollen Seite.

Motiviert wie ich bin, habe ich mir bereits im Dezember vorgenommen, im neuen Jahr bei einer ganz wundervollen Beitragsreihe mitzumachen: Behind The Screens. Dieses Format wurde von Anabelle (Stehlbllüten) und Philip (Book Walk) ins Leben gerufen. Es geht darum euch als Leser meines Buchblogs einen allwöchentlichen Blick hinter den Bildschirm zu geben und euch von meinem spektakulären (ich meine natürlich „spektakilären“) Leben zu berichten. Natürlich geht es aber hauptsächlich um Bücher und Alltagsgeschichten rund ums Lesen. Also werde ich jeden Sonntag (Naja … so gut wie jeden Sonntag, vielleicht auch Montag. Ihr wisst ja, wie ich bin. ^^°) ein paar Fragen zu meiner Woche beantworten und euch so einen Blick in meinen spektakulären (Ja, spektakulär!) Alltag gewähren.

1.Wie war deine Woche

Mein Start ins neue Jahr war einfach wundervoll, ich kann mich wirklich nicht beschweren. Allein schon die Silverstersause mit meiner Bagage war grandios. Wie beginnt man ein Jahr stilsicherer als mit den besten Freunden weintrinkend und im Schlafanzug Singstar zu spielen? 😉

14333579_1585959445040979_9132230295774831392_nDie erste Hälfte der Woche war vor allem durch Warten geprägt. Denn bereits im alten Jahr habe ich einige Bestellungen aufgegeben, die diese Woche ihren Weg zu mir finden sollten.

Des weiteren nehme ich an einer ganz besonderen Blogger-Autoren-Kooperation teil, nämlich die Märchenspinnerei. Als totale Märchensüchtige freut es mich riesig, dass ich und mein Blog ein Teil dieser ungewöhnlichen Reise ins Märchenland sein dürfen. Mehr über die Aktion erfahrt ihr übrigens in meinem ersten Beitrag zur Märchenspinnerei, dort gibt es auch ein Bilderrätsel zu lösen. Mit dessen Hilfe erfahrt ihr, um welches Märchen es in der ersten Geschichte gehen wird.

befunky-collageAm Donnerstag trudelte dann auch meine erste Bestellung ein. Ich bin im Etsy-Shop eventuell etwas eskaliert und habe bei MagicBookmarks eine richtige Großbestellung aufgegeben. Zu meiner Verteidigung: Nicht alle Lesezeichen sind für mich. 😀
Naaa, erkennt ihr alle Buchcharaktere, ich bin in jedes einzelne Magnetlesezeichen verliebt.

Außerdem war ich gestern kreativ! Einer meiner buchigen Neujahrsvorsätze war es, tbrjarmeinem Stapel ungelesener Bücher den Kampf anzusagen und ihn (zumindest ein bisschen) zu minimieren. Da es mir aber immer sehr schwer fällt, mich zu entscheiden, was ich denn jetzt als nächstes lesen soll, habe ich mich kurzerhand hingesetzt und mein eigenes SuB-Glas gebastelt.

Dafür habe ich mir einfach ein leeres Bonbonglas und ein paar bunte Bänder geschnappt und habe damit das Glas dekoriert. Meine ungelesenen Bücher habe ich auf bunte Zettelchen notiert und sie ins Bonbonglas gepackt – und fertig ist das SuB-Glas. In den USA ist das SuB-Glas (dort heißt es TBR-Jar) sehr beliebt. Ich bin mal gespannt, ob es mir helfen wird. 😀

trennline

2. Mit welchem Buch startest du ins neue Jahr & wie gefällt es dir bis jetzt?

9783764150587_1437954766000_xxlIch startete mit dem Buch „Menduria – Das Buch der Welten“ von Ela Mang ins neue Jahr, das ich mittlerweile auch beendet habe. Die ersten 50 Seiten des Buches haben mich nicht ganz überzeugt, aber mit einem Schlag fand ich die Geschichte grandios. Zu diesem Buch habe ich auch eine Rezension geschrieben -> HIER

Gerade lese ich den zweiten Band und der ist nochmals viiiel besser. Allerdings fürchte ich mich etwas davor weiter zu lesen- Das nimmt doch alles nie und nimmer ein gutes Ende…
Auf den dritten Band der „Menduria“-Reihe freue ich mich schon riesig und außerdem darf ich die Autorin Ela Mang interviewen (*fangirling*) und ich bin schon sehr gespannt darauf! 😀

trennline

3. Was war dein Wochenhighlight?

carlsen_bloggerheld_2017Mein absolutes Wochenhighlight war die Ernennung zur Carlsen Blogger-Heldin. Das heißt, dass meine 49 Blogger-Helden-Kollegen/Kolleginnen und ich dieses Jahr besonders eng mit dem Carlsen-Verlag zusammenarbeiten werden und ihr einige extraspannende und exklusive Einblicke und Ausblicke auf Bücher aus diesem wundervollen Verlag bekommen werdet!

Genaueres kann ich euch noch nicht verraten, aber ich freue mich riesig, dass ich ein Teil dieser spannenden Aktion sein darf und fühle mich sehr geehrt. Als ich die Mail las habe ich erstmal begeistert gequietscht und bin durch die ganze Wohnung gehopst. xD

trennline

Das war meine erste und ziemlich ereignisreiche Woche im neuen Jahr.
Wie lief eure erste Woche in 2017?
Was sagt ihr zu meinem SuB-Glas und habt ihr vielleicht sogar selbst eines?

Liebste Grüße,bianca

11 Kommentare zu „Behind the Screens #1 ~ Blogger-Helden, SuB-Glas und Märchenspinnerei

  1. Hey Bianca!
    Das war ja wirklich eine tolle erste Woche.
    Glückwunsch zum Blogger-Held. 🙂 Meine Reaktion auf die Mail fiel ähnlich aus.
    Ich kann es immer noch nicht so ganz fassen und bin ganz gespannt darauf, was mich (bzw uns) erwarten wird.
    Das SuB Glas ist eine tolle Idee. Jedoch entscheide ich mich immer gerne spontan für das nächste To Read, ebenso mache ich das auch an den Challenges fest, an denen ich teilnehme.
    Auf Menduria bin ich bereits durch deine Rezi neugierig geworden.

    Liebste Grüße,
    Nicci ❤

  2. Hallo Bianca!
    Sag mal: die Magnetlesezeichen-sind die schön? Ich schleich da nämlich schon seit Monaten drum rum ^^
    Ansonsten wünsch ich dir eine tolle nächste Woche!
    Liebe Grüße,
    Emily

    1. Hallo Emily,

      Also ich finde die Magnetlesezeichen einfach traumhaft. Es kommt natürlich auch darauf an, welches du gerne hättest. Im Shop gibt es sehr viele Lesezeichen, die von verschiedenen Büchern inspiriert sind. 😀

      Mir gefallen sie sehr gut. 😀
      Liebe Grüße,
      Bianca

      1. Na dann…werde ich mal eins bestellen!
        Ich finde das ‚Karou‘ Lesezeichen so schön ;D

  3. Liebe Bianca,
    hab ja schon auf Facebook begeistert Deine Rezension zu Menduria geteilt. Ich bin ja immer ein bisschen skeptisch gewesen bei dem Buch aber was Du schreibst … klingt so, dass ich Lust bekomme es auch zu lesen!
    Herzlichen Glückwunsch zudem nochmal auf diesem Wege zum Carlsen Blogger – das ist echt große Klasse!
    Die Idee mit dem SuB Glas gefällt mir sehr … hab sie schonmal bei Influenza Bookosa gesehen und da ich mich nie entscheiden kann, was ich als nächstes lese, sollte ich vielleicht doch endlich das Zufallsprinzip entscheiden lassen um mir die Qual der Wahl zu sparen 😉

    Liebe Grüße,
    Kati

    1. Hallo Kati,
      Vielen Dank für dein liebes Kommentar und das teilen meiner Rezension. 😀 ❤
      Ja, du solltest das Buch wirklich lesen. Gerade habe ich Band 2 beendet und jetzt MUSS ich unbedingt den dritten Teil lesen – so schnell wie möglich!!! xD

      Mein SuB-Glas ist ein kleines Träumchen. Selbst wenn ich es nicht immer nutze, so ist es doch ganz hübsch und dekorativ. Wenn du auch eins bastelst, MUSST du mir ein Foto schicken! 😀

      Liebst,
      Bianca

  4. Wow, dein Jahr fing ja richtig gut an!
    Die Lesezeichen sind absolut BEZAUBERND!
    Und so ein SUB Glas habe ich auch. Okay, es ist eine Captain America Box. 😀 Ich benutze sie tatsächlich nicht so oft, sondern suche mir immer nach Lust und Laune das Buch raus, aber ich pflege sie immer. 😀

    Und Herzlichen Glückwunsch zum Bloggerheld! Das ist ja eine fantastische Nahcricht! Ich wäre auch im Kreis gehüpft! *-*

    xoxo

  5. Hallöchen,
    das mit dem SuB-Glas versuche ich auch immer wieder, aber irgendwie halte ich das nie so wirklich durch.
    Menduria hat ein traumhaft schönes Cover. Ich hab schon ein paar Mal darüber nachgedacht, es zu lesen, aber ich glaube mich zu erinnern, dass es mich inhaltlich nicht so angesprochen hat.

    Glückwunsch zum Titel als Carlsen Blogger-Heldin 🙂 An mir ist das ganze irgendwie vollkommen vorbeigegangen xD

    Liebste Grüße
    Kate ♥

    1. Hallo Kate,
      Ich muss zugeben, dass ich mein SuB-Glas noch nicht angerührt habe. Das liegt aber daran, dass ich im Moment so viele Bücher zu lesen habe, dass ich gar nicht in die Problematik komme, nicht zu wissen, was ich lesen soll. XD
      Also mir hat Menduria sehr gut gefallen – du kannst ja mal in meine Rezension reinschnuppern und schauen, ob du es mögen könntest. Grundsätzlich kann ich es nur weiterempfehlen, wenn man Fantasy und Bücher mag (und Dunkelelfen 😉
      Danke für deine lieben Glückwünsche, ich hab mich riesig gefreut!

      Liebst,
      Bianca

      PS: Für den Blogger-Helden konnte man sich auch nicht bewerben oder so, das hat der Verlag selbst ausgewählt. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s