Waiting On Wednesday #19

waiting on wednesday

Ich grüße euch, ihr Büchernarren!

Es ist wieder Waiting on Wednesday-Zeit! Und dieses Mal möchte ich euch ein Buch vorstellen, auf das ich mich schon sehr lange freue und auf das ich schon extrem gespannt bin! Ich liebe ja starke kämpferische Protagonistinnen und mit Alison Talbot, der Heldin von „Ein Käfig aus Rache und Blut“ verspreche ich mir so eine Protagonistin. Auch die Story klingt sehr, sehr spannend – ich meine: Dämonenjägerin wird von dämonischem (hoffentlich ziemlich coolem Typen, und wenn ich cool sage meine ich heiß) Trainer angezogen und gerät in einen Zwiespalt.

Bibberndes Leserherz, hier komme ich! ❤

51O8tok9gEL „Ein Käfig aus Rache und Blut“ von Laura Labas
  • erscheint am 15. Juli im Drachenmond-Verlag

»Mein Körper sehnte sich nach Tod und Verwüstung. Ich ließ ihn gewähren.«

Nach dem grausamen Mord an ihrer Familie wird Alison Talbot von ihrer Tante zur Jägerin ausgebildet. Von nun an streift sie durch die Rayons und tötet Dämonen, die die Erde erobert und zerstört haben. Allein der Wunsch nach Vergeltung treibt sie an.

Eines nachts wird sie von Dämonen entführt und zu Dorian Ascia gebracht, König einer der 21 Dämonenstädte, der ihr ein einzigartiges Training anbietet. Obwohl Alison ihm misstraut, nimmt sie das Angebot an. Fortan wird sie von dem Dämon Gareth trainiert, der sie nicht nur in den Wahnsinn treibt, sondern sie auch an ihrem Weltbild zweifeln lässt. Je mehr Zeit sie mit ihm verbringt, desto schwerer fällt es ihr, sich zwischen Rache und längst verloren geglaubten Gefühlen zu entscheiden.

trennline

Liebste Vorfreude-Grüße,

unterschrift

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s