[Blogger im Interview] Pierre von „Ich liebe Fantasybücher“

Seid gegrüßt, ihr Bücherverliebten!
Heute möchte ich mit einer Blog-Serie beginnen, die mir besonders am Herzen liegt. In den nächsten Wochen werde ich euch einige besondere Blogger vorstellen, deren Seiten ich leidenschaftlich gerne folge. Besonders wichtig ist mir hierbei, dass ihr die Blogger kennen lernt.
Selbstredend findet ihr in den Artikeln auch Informationen über ihre Blogs – doch hauptsächlich möchte ich einfach mal die Menschen näher bringen, die hinter all dem stehen.

PierrreDen Auftakt bildet ein außergewöhnlicher Blogger: Pierre, 23 Jahre alt und staatlich anerkannter Erzieher von Beruf. Was macht ihn so besonders, fragt ihr?
Nun, zum einen ist er ein Mann. Das ist für die damendominierte Buchblogger-Welt schon recht ungewöhnlich. 😉 Und zum zweiten ist er ist ein Blogger, der eigentlich gar nicht auf einem Blog seine Liebe zu Büchern auslebt.
Mit dem Bloggen began er Mitte Oktober 2013. Lustiger Weise etwa zum selben Zeitpunkt wie ich und aus einem ganz ähnlichen Grund: Im Freundeskreis mangelte es an lesenden Menschen und was macht man im 21. Jahrhundert? Genau, man recherchiert im Netz, denn irgendwo in der weiten Welt MUSS es doch Gleichgesinnte geben, mit denen man sich austauschen kann! Und die hat er auch gefunden: Auf seiner Facebook-Seite „Ich liebe Fantasybücher“ verzeichnet er bereits über 2.330 Likes.
Er bloggt speziell auf Facebook, denn hier – im Medium der Zukunft – kann er seine Community am schnellsten erreichen und sie an seiner Leidenschaft für Bücher teilhaben lassen und sich mit ihnen kurzschließen.

„Ich liebe Fantasybücher, weil es in der Fantasie keine Grenzen gibt.“, erklärt er. Wahre Worte, bei denen jedem Fantasyfan das Herz aufgeht.
Regal und eintragBesondereren Wert legt er beim Bloggen darauf, seine Leidenschaft, speziell die für Bücher aus seinem Lieblingsgenre, zum Ausdruck bringen zu können. Er möchte den Menschen die wundervollen Welten zwischen den Seiten näher bringen. Außerdem kann Pierre auf seiner Facebook-Seite seiner Kreativität freien Lauf lassen: Ob Neuzugänge, Zitate, Sprüche oder das beeindruckende Bücherregal. Wer „Ich liebe Fantasybücher“ einen Daumen nach oben gegeben hat, der kann regelmäßig einen Blick in Pierres Bücher-Welt werfen.

Wer von uns Leseratten würde nicht gern ab und zu in einem Buch verschwinden und dort leben? Wenn Pierre die Chance dazu hätte, dann würde er die hochgeschätzte Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei besuchen um dort alles über Magie zu lernen und das rießige, faszinierende Schloss zu erkunden.
Pierre, ich begleite dich mit dem größten Vergnügen durch Hogwarts. Lass uns ein paar Geheimgänge finden und die Türme erklimmen und die Katakomben erkunden – aber in die Kammer des Schreckens kriegt mich keiner!

regal spiegelMüsste man Pierre mit einem Buchcharakter gleichsetzten, so würde man ihn wohl am ehsten mit dem freundlichen und führsorglichen Damian aus der „House of Night“-Serie vergleichen. Allerdings sagt er von sich selbst, dass er weniger ehrgeizig ist und mehr lernen müsste.

Pierres Lieblingsroman ist eindeutig „Ein ganzes halbes Jahr“ von Jojo Moyes, dass ihn sogar zu Tränen gerührt hat. Ebenso erging es ihm beim Lesen der „Unearthly“-Trilogie von Cynthia Hand.
Beides sind Bücher, die auf meinem SuB schlummern. Allerdings klingen Pierres Berichte so vielversprechend, dass sich das wohl sehr bald ändern wird.
Wenn man den jungen Blogger nach seiner liebsten Buchreihe fragt, wird es schwieriger: „Ich schwanke zwischen Godspeed, Ewiglich, Mystic City und Mythos Academy und kann mich einfach nicht entscheiden. Falls ich mich aber entscheiden muss, dann fällt meine Wahl auf Godspeed.“
Für Pierre ist das perfekte Buch ein Komplettpaket, bei dem alles stimmen muss: Ein perfektes Cover. Tolle Charaktere. Eine spannende Geschichte. Tiefgang. Emotionale Stellen. Tolle Sätze, die er sich abfotografiert und seiner Community präsentiert. Und vor allem müssen diese speziellen, spannenden Momente da sein. Diese Momente, in denen man nicht mehr den Text sieht, sondern nur noch die Fantasie.

~*~*~*~*~

Wenn ihr Pierres Bücher-Liebe, ebenso wie ich, teilt, dann folgt ihm doch auf seiner Facebook-Page: „Ich liebe Fantasybücher“.

Haltet die Ohren steif und die Nasen im Buch,

Unterschrift

10 Kommentare zu „[Blogger im Interview] Pierre von „Ich liebe Fantasybücher“

    1. Hallo, Nickel.
      Meine Auswahl ist ganz einfach. Wer mich als Mensch interessiert und auf kleine Unterhaltung mit mir Lust hat, wird vorgestellt. =)
      Bist du denn interessiert?

      Viele liebe grüße,
      Bianca

  1. Und ich dachte, Pierre hätte das Bloggen aufgegeben! Auf seinem gleichnamigen Blog kam nämlich schon wirklich lang nichts mehr. Dabei läuft das alles auf der Facebookseite … das überrascht mich immer wieder! Irgendwie scheine ich grundsätzlich zu glauben, dass eine Facebookpage nur ein kleines Anhängsel des Blogs ist … kann ja auch andersrum sein ^^

    Alles Liebe, Sandra

  2. Hey Bianca,

    ich habe Wort gehalten und mir das Interview mit Pierre durchgelesen. Das ist eine wirklich tolle Idee mal das Gesicht hinter den Blogs vorzustellen. Ich kenne seine Facebookseite zwar und verfolge regelmäßig seine Beiträge, allerdings habe ich hier noch einige Informationen erhalten, die ich noch nicht über ihn wusste – dafür danke! 🙂
    „Ein ganzes halbes Jahr“ ist wirklich ein fantastisches Buch, das auch mich zu Tärnen gerührt hat und zu meinen Lieblingen gehört. Kaum zu glauben, dass es bei dir noch auf dem SuB schlummert – das musst du wirklich dringend nachholen! 😀
    Ich freue mich auf zukünftige Interviews mit Bloggern. Da bekomme ich glatt Lust selbst auch wieder mit dem Bloggen anzufangen. Aber leider ist das so zeitintensiv 😦

    Liebe Grüße,
    Sanny

    1. Sanny 😀 😀 😀 ❤

      Es freut mich sehr, das dir der Artikel gefallen hat. Und wie gesagt, du bist herzlich zu einem Gastbeitrag eingeladen.
      Überleg dir ein schönes Thema, vielleicht wie "Nicht-Blogger" die Bloggerwelt empfinden oder eine Rezi oder irgendetwas ganz anderes 😀

      Melde dich einfach mal wieder, Grüsschen, Bianca

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s