Fröhlichen Welttag des Buches + Blogger schenken Lesefreude

Halli Hallo, ihr Lieben!

logo-green (1)Endlich ist es so weit: Wir feiern heute den Welttag des Buches! Seit nunmehr 20 Jahren zelebrieren wir diesen Festtag zu Ehren des Lesens und das gleich doppelt!
Auch ich bin mal wieder mit von der Partie und lasse es mir heute ganz besonders gut gehen. Es wird ausgiebig gefrühstückt und nach der Berufsschule wird entspannt gelesen und vielleicht auch noch etwas am Projekt Buch gearbeitet. Natürlich werden im Rahmen der Aktion „Welttag des Buches – Lesefreu(n)de“ auch einige meiner Exemplare von Philip Pullmans „Der Goldene Kompass“ überreicht, welche ich freundlicher Weise von der Stiftung Lesen zur Verfügung gestellt bekam.

Hierfür habe ich mir etwas besonderes Überlegt: 5 der Bücher überreiche ich völlig Fremden. Egal ob im Bus, in der Stadt oder am Supermarkt an der Kasse – wer den Eindruck macht, als könne er ein Buch gebrauchen wird stolzer Besitzer eines neuen Schmökers.
Bin schon sehr auf die Gesichter der Passanten gespannt und werde euch natürlich davon berichten. 😀

BeFunky_bla

Der Zweite Streich ist die Aktion „Blogger schenken Lesefreude„, die dieses Jahr in die zweite Runde geht! Selbstredend möchte auch ich euch, meinen geliebten Lesern, etwas Lesefreude überreichen. Und damit für jeden etwas dabei ist, verschenke ich gleich 5 Titel an euch!

 

Was ihr tun müsst?

  • Ganz einfach unter diesem Blogeintrag ein Kommentar hinterlassen, in dem Ihr mir erzählt welches der Bücher ihr gewinnen möchtet und warum ihr euch gerade über dieses Buch freuen würdet.
  • Natürlich könnt ihr auch für mehrere Bücher in den Lostopf hüpfen.
  • Bitte vergesst nicht, eure E-Mail Adresse zu hinterlassen, damit ich euch kontakten kann!
  • Das Gewinnspiel geht vom 23.  April  bis zum 30. April 2014
  • Die Gewinner werden per Losverfahren am 1. Mai 2014 ermittelt und voraussichtlich am 2. Mai (nicht April – da hat sich mal wieder der Fehlerteufel eingeschlichen) bekannt gegeben!
  • Mein Tipp an euch: Besucht doch mal die Website der Aktion, dort findet ihr Links zu vielen weiteren Blogs, die ebenfalls Bücher verschenken -> Blogger schenken Lesefreude – Blog
  • Jeder der meinem Blog via Facebook, Twitter oder E-Mail folgt erhält ein zweites Los, hat also doppelte Gewinnchancen!

Welche Bücher gibt es zu gewinnen?

 

maylea„Maylea Woolverton könnte ein ganz normales Mädchen sein – wäre da nicht diese besondere Gabe, die ihr einst geschenkt

wurde. Erschüttert durch den Tod ihres Onkels und verwirrt von dem Ausbruch ihrer Fähigkeit, begibt sie sich auf eine Reise. Denn Maylea ist auf der Suche – auf der Suche nach ihren wahren Wurzeln. Aber was ist mit Piotr, den sie auf ihrem Weg begegnet? Warum wirkt er manchmal so seltsam? Und doch fühlt sie sich zu ihm hingezogen? Was geschah einst mit ihren Eltern? Und was versucht ihre Großmutter vor ihr zu verbergen? Maylea begibt sich in ein Abenteuer, was noch einiges an fantastischen Wesen hervorbringen wird …“

Dieses Buch könnt ihr mit persönlicher Wunschsignatur der Autorin gewinnen!!!

BeFunky_bladie-pilgerjahre-des-farblosen-herrn-tazaki-9783832197483_xxl„Der junge Tsukuru Tazaki ist Teil einer fünfköpfigen Clique, derern Mitglieder alle eine Farbe im Namen tragen – bis auf Tsukuru, der sich – auch im übertragenen Sinne als farblos empfindet. Denn im Gegensatz zu seinen Freunden hat er keine besonderen Eigenheit oder Vorlieben (mal von einem vagen Interesse an Bahnhöfen abgesehen). Als er nach der Oberschule die gemeinsame Heimatstadt Nagoya verlässt um in Tokyo zu studieren, tut dies der Freundschaft keinen Abbruch. Doch an einem verhängnisvollen Sommertag, als Tsukuru voller Vorfreude nach Hause kommt, ändert sich alles: seine Freunde wenden sich von ihm ab. Erfolglos versucht er sie zu erreichen, bis er schließlich einen Anruf erhält: Er soll sich von der Clique fernhalten.

Erst viele Jahre später begibt sich Tsukuru auf die Suche nach dem Grund für den Verlust seiner Freunde. Von seiner neuen Freundin Sara ermutigt, macht sich der farblose Herr Tazaki auf, um sich den Dämonen der Vergangenheit zu stellen …“

Vielen Dank an den Dumont-Verlag für die Bereitstellung dieses Buches!

BeFunky_blacover_artemis_fowl1_eoin_colfer „Artemis Fowl ist erst zwölf Jahre alt — und zugleich das größte Verbrecherhirn diesseits des Äquators. Sein Plan, seiner Familie wieder zu ihrem alten Glanz zu verhelfen, ist ebenso verwegen wie genial: die Entführung eines Fabelwesens aus der Unterwelt im Austausch gegen Gold, unendlich viel Gold.

Durch einen Trick gelangt Artemis an das sagenhafte Buch der Elfen, und mittels modernster Computertechnologie gelingt es ihm, das Buch zu übersetzen. Jetzt weiß er, wo und wie er eine Elfe gefangen nehmen kann. Und tatsächlich, die Elfe Holly Short geht ihm in die Falle. Aber Holly hat so gar nichts mit dem herkömmlichen Elfenbild gemein: Sie ist Mitglied einer im Untergrund operierenden Elitepolizeitruppe, die sich durchaus wehren kann — sei es mit Magie oder mit ihrer nuklearbetriebenen Pistole, die drei Einstellungen hat: „angeschmort, gut durch und komplett verkohlt“. Die Pläne des sonst so selbstsicheren Jungen geraten langsam aber sicher ins Wanken, als sich Hollys Polizeikollegen, diverse Kobolde und ein Amok laufender Troll an seine Fersen heften.“

BeFunky_blaHarkness_DDie_Seelen_der_Nacht_1_111048„Eine Liebe, stärker als das Leben selbst …

Diana Bishop ist Historikerin mit Leib und Seele. Dass in ihr zudem das Blut eines uralten Hexengeschlechts fließt, versucht sie im Alltag mit aller Kraft zu ignorieren. Doch als Diana in der altehrwürdigen Bodleian-Bibliothek in Oxford ein magisches Manuskript in die Hände fällt, kann sie ihre Herkunft nicht länger verleugnen: Hexen, Dämonen und Vampire heften sich an ihre Fersen, um ihr das geheime Wissen zu entlocken – wenn nötig mit Gewalt. Hilfe erfährt Diana ausgerechnet von Matthew Clairmont, Naturwissenschaftler, 1500 Jahre alter Vampir – und der Mann, der Diana bald schon mehr bedeuten wird als ihr eigenes Leben …“

BeFunky_blaSo-wie-Kupfer-und-Gold-9783570162682_xxl„Boston, 1855. Sophia ist 17, als sie nach dem Tod ihres Vaters als Waise dasteht. Da erhält sie einen Brief von ihrem Paten Bernard de Cressac, der sie auf seine Plantage in Mississippi einlädt.

In Wyndriven Abbey angekommen, zieht der attraktive Gentleman und sein luxuriöser Lebensstil die junge Frau in seinen Bann. Doch je näher sich die beiden kommen, desto mehr spürt Sophia, dass Bernard eine dunkle Seite hat. Als ihr schließlich immer wieder junge, schöne Frauen mit rotem Haar erscheinen – die ihr selbst sehr ähnlich sehen-, wird Sophia misstrauisch. Sie erfährt, dass Cressac bereits mehrfach verheiratet war und alle Ehefrauen unter mysteriösen Umständen ums Leben kamen … Ist Sophia die Nächste? Oder kann sie das Netz, das Cressac um sie gesponnen hat, rechtzeitig zerreißen?“

BeFunky_bla

Viel Spaß & Glück,

Unterschrift

 

 

 

 

 

68 Kommentare zu „Fröhlichen Welttag des Buches + Blogger schenken Lesefreude

  1. Huhu meine Liebe,

    ich würde gerne „Die Seelen der Nacht“ gewinnen, weil ich schon viel Gutes darüber gehört habe. Außerdem hing am Flughafen mal ein riesiges Plakat davon an der Wand, deswegen ist es in meinem Kopf irgendwie immer präsent 😉

  2. Hallo Bianca, gerne würde ich für „Maylea“ oder „Die Seelen der Nacht“ ins Lostöpfchen hüpfen. Beide Geschichten und Autoren sind mir noch nicht bekannt. Maylea würde ich meiner Tochter schenken, das Andere selbst lesen. Ich hoffe Fortuna ist mir hold.
    Alles Liebe
    Bettina

  3. Hallo,
    den Welttag des Buches finde ich klasse und hoffe, dass auch bisherige Nichtleser zum Lesen animiert werden.
    Ich bewerbe mich für „So wie Kupfer und Gold“ und „Die Seelen der Nacht“, weil ich dringend mal wieder etwas Spannendes zum Lesen brauche.

    Liebe Grüße
    Anastasia

    nastjanastja[at]mail.bg

  4. Hallo,

    ich würde gerne „So wie Kupfer und Gold“ gewinnen. Ich liebe Märchenadaptionen einfach total! Und über Blaubart liest man ja leider nicht sehr viel, obwohl es doch ein ganz tolles Märchen ist. Deswegen interessier mich sehr, wie die Geschichte hier umgesetzt wurde.

    Liebe Grüße,
    Alissa

  5. Hallo,
    tolle Bücherauswahl! V.a. interessiere mich mich für das Buch von Haruki Murakami. Ich bin großer Fan von ihm und habe das Buch leider noch nicht gelesen. Würd mich also sehr darüber freuen.
    Liebe Grüße
    Bettina
    PS deine FB-Seite hab ich auch geliked 🙂

  6. Ich habe gerade über „So wie Kupfer und Gold“ bei Amazon gelesen — und jetzt steht es auf meiner Wunschliste (die jetzt noch ellenlanger geworden ist — hah!). USA in der Mitte des 19. Jahrhunderts ist genau mein Ort und meine Zeit — daher würde ich dieses Buch sehr gerne lesen. Danke für die Gewinnchance!

    Liebe Grüße aus München,
    Birgit
    swappinghowdies(at)yahoo.de

  7. Ich würde gerne das Buch Maylea – Seherin des Jenseits gewinnen. Die Kurzbeschreibung hört sich schon total fantastisch und mystisch an. Sowas mag ich sehr gerne. Und ich kenn das Buch auch noch nicht. Würde mich also sehr freuen.
    LG Sandy

  8. Ich würde mich gern für „Artemis Fowl“ bewerben. Die fantastische Mischung aus Verbrechen und High Tech interessiert mich. Daher ziehe ich gern ein Glückslos.
    Herzliche Grüße.

  9. Ich möchte gerne Kupfer und Gold gewinnen, weil ich mich sehr für historische Bücher begeistern kann. Meine Mutter auch, da wird das Buch ja dann schon doppelt mit Begeisterung gelesen 🙂

    LG, Silvia

  10. Hallo,

    ich würde gern für „So wie Kupfer und Gold” in den Lostopf. Ich schleiche schon so lange um das Buch herum 🙂 Das Cover ist so toll und die Geschichte klingt total nach meinem Geschmack 🙂

    LG
    Sabine

  11. Hallo!
    Ich würde gerne bei der Verlosung des Buches von Haruki Murakami mitmachen, ich habe einfach schon so viel Gutes von gehört und mochte bisher jedes der Bücher, die ich von ihm gelesen habe.
    Danke! 🙂

  12. Hey Bianca,
    ich würde mich sehr über das Buch von Haruki Murakami freuen, denn ich habe bis jetzt nur gutes gehört und mir gefällt das Cover so schön. Würde es gerne in mein Regal stellen (natürlich nach dem Lesen).
    Herzliche Grüße, Verena.

  13. „Die Gewinner werden per Losverfahren am 1. Mai 2014 ermittelt und voraussichtlich am 2. Mai (nicht April – da hat sich mal wieder der Fehlerteufel eingeschlichen) bekannt gegeben!“ Ähä 😉 Wann werden die Gewinner denn nun wirklich bekanntgegeben?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s