[Bericht] 1. Lange Nacht der Rezensionen

1534292_743381882346608_515658859_nHeute Nacht findet die „1. lange Nacht der Rezensionen“ statt. Gemeinsam mit vielen anderen grandiosen Bloggern und Bloggerinnen heißt es rezensieren im Mondlicht.  Ins Leben gerufen wurde die Aktion von der lieben Vero von Drei Groschen Poesie auf Facebook.

Da ich, wie ich zu meiner Schande gestehen muss, ziemlich hinterher hänge, was meine zu rezensierenden Bücher angeht, hat sich so einiges angesammelt und ich bin froh, dass sich mit dieser Nacht der Rezensionen die nötige Motivation erhalten habe, den Stapel der zu Rezensierenden Bücher zumindest etwas abbauen kann.

Und hier ist er, mein Bericht zur 1. Langen Nacht der Rezensionen.

Samstag, 14:45
Die Nacht rückt langsam näher, es ist also an der Zeit sich vorzubereiten und die Bücher, die ich rezensieren möchte zusammenzutragen und nach Dringlichkeit zu sortieren. Außerdem müssen die Schmöker nach guten Zitaten durchforstet werden, die ich euch vorstellen möchte. Außerdem will auch für das leibliche Wohl gesorgt sein, also muss auch etwas zum naschen und genug Getränke vorhanden sein um die Nacht durchzuhalten

Samstag, 16:00
BeFunky_DSCI7695.jpgSo, alle Bücher sind ausgewählt und in zwei Stapel unterteilt: Zum Einen „Bücher, die unbedingt rezensiert werden müssen“ (links im Bild) und zum Anderen „Bücher, die ich rezensiere, falls ich nicht vorher bewusstlos vor Müdigkeit werde“ (rechts). Insgesamt sind es 17 Bücher, davon liegen 8 Stück auf dem Unbedingt-Stapel und 9 auf dem Falls-es-noch-geht-eventuell-Stapel.

BeFunky_DSCI7694.jpgAußerdem habe ich den Unbedingt-Stapel bereits auf geeignete Zitate untersucht und entsprechend markiert, weil ich leise Zweifel hege, ob ich es überhaupt bis zum Eventuell-Stapel schaffe, lasse ich den einfach mal vorübergehend außen vor.

BeFunky_DSCI7696.jpgUnd für das leibliche Wohl ist auch vorgesorgt, neben Holunder- und Limonenlimonade wird es auch Pfirsich/Aprikosentee geben, und auch für nötige Vitamine ist mit Grapefruit, Manderine und Kiwi zu genüge gesorgt. Als Mitternachtssnack ist Vanillereisbrei geplant, für zwischendrin is mit leckeren Nüssen gesorgt! Die Nacht kann also kommen und fühle mich bestens vorbereitet. Deshalb werde ich mich jetzt auch noch etwas auf meine Kisseninsel verkriechen und lesen 😀 …

Samstag, 18:40
BeFunky_DSCI7699.jpgMein Arbeitsplatz ist vorbereitet, der Tee muss nur noch ziehen und ich erwarte sehnsüchtig den Startschuss.
Mit meinem aktuellen Buch, „Die unsterbliche Braut“ von Aimée Carter, bin ich übrigens halb durch (Seite 156). Es ist sooo spannend, dass ich fast versucht bin, eine Lesenacht einzulegen (nur fast).
Jetzt stellt sich nur noch die Frage aller Fragen: Was rezensiere ich nur zuerst?! …

Samstag, 20:00
Los geht´s mit der ersten Rezension! Und zwar mit meiner Meinung zu „Das göttliches Mädchen“ von Aimée Carter!

Samstag, 21:15
So, die erste Rezension ist geschafft. Morgen könnt ihr meine Meinung zu „Das göttliche Mädchen“ lesen. Weiter geht es mit der dritten Tasse Tee und „Zersplittert“ von Teri Terry! Überigens gibts die Rezis jetzt in neuem Kleid! 😉

Samstag, 22:18
Juhuu, auch Teri Terrys „Zersplittert“ ist erfolgreich rezensiert! Jetzt mache ich mich über „Was ich die Träumen lasse“ her – das mich irgendwie etwas enttäuscht hat, weil alle soooo beigeistert davon waren und ich entsprechend hohe Erwartungen hatte.
Aber erst mal mache ich mich über meinen Milchreis her – yummi!

Samstag, 23:22
Mein Milchreis ist vernichtet – essbar aber nicht umwerfend. Es hat etwas an Geschmack gefehlt und hat somit zimlich gut zu „Was ich dich träumen lasse“ gepasst. Die Rezension ist fertig und wird die Tage Online gestellt, aber begeistert war ich von dem Buch leider nicht.
Als nächstes mache ich mich „Silber- Das Erste Buch der Träume“ zu. Und ich mache jetzt die Musik aus und den Fernseher an … ich kann das Geklimper nicht mehr hören! 😉

gerade noch Samstag, 23:59
BeFunky_DSCI7700.jpgPünktlich zur Mitternacht machen mir die Geister schlapp.
Drum muss das Maschienchen laufen und ich muss mich zusammenraufen.
Denn es gilt zu viel rezensieren, da bleibt nur die Müdigkeit zu ignorieren.

Hey! Ich kann ja reimen! Hab ich schon erwähnt, dass ich seltsam werde, wenn ich nicht genug Schlaf bekomme? 😉
An der Stelle möchte ich mich gaaaanz doll bei den Mädels bedanken, die mit mir gemeinsam die Nacht durchmachen! Ihr seid der Hammer!!!

BeFunky_DSCI7701.jpgSonntag, 00:50
Die Müdigkeit ist weg – leider ebenso die Konzentration. Weil die Kaffeetasse zu voll ist musste ich schlürfen. Blöderweise haben mir schon die Haare im Kaffee gehangen… Statt brav weiter an meiner Rezension zu „Silber“ zu basteln, trinke ich jetzt erst mal ein schönes Glas Hugo mit der lieben Bella von a literary passion! 😀

Sonntag, 01:28
Ich bin grade topfit! Habe die Rezension zu „Silber“ erfolgreich zu Ende gebracht und trinke jetzt kalten Kaffee und höre „La la la“ von Naughty Boy & Sam Smith rauf und runter! Weiter geht´s mit „Mystic City“! Ich rezensiere, bis ich den Silberstreifen sehe, juhuu!;)

Sonntag, 02:07
Okay. Der Kaffeeschub ist vorrüber und ich gebe für heute auf. Die Rezension zu „Mystic City“ ist immerhin halb fertig.

Es war wundervoll und am ersten März geht es weiter mit der nächsten SuR-Nacht, mit den zauberhaften Damen und Herren. Ich verneige mich hochachtungsvoll vor euch und wünsche allen eine gute Nacht!

Fazit: Ich habe viereinhalb Rezensionen geschrieben! Juhuuu!

Sonntag, 09:43
Ich bin wach. Mein erster Gedanke: „Ui, jetzt kann ich „Die unsterbliche Braut“ weiterlesen. Mein zweiter Gedanke: „Och, Mist. die habe ich ja gestern fertig gelesen.“ Mein dritter Gedanke: „Verdammt, wie sieht es denn hier aus?“

Ich habe vergangene Nacht doch ganz schön gewütet. Meine kleine Ein-Zimmer-Wohnung sieht aus, als hätte hier ein Krieg getobt. Das heißt wohl erst mal, dass AUFRÄUMEN angesagt ist! …

Unterschrift

20 Kommentare zu „[Bericht] 1. Lange Nacht der Rezensionen

    1. Ich mich auch!!! 😀 Schreibe gerade an meiner zweiten Zwischenbilanz und bin schon ganz stolz auf mich, weil ich schon soooo viel geleistet hab 😉

      Hoffen wir auf eine erfolgreiche Nacht, liebe Binzi!

      1. Die Nacht wird mit Sicherheit sehr erfolgreich! 🙂 Ich denke zwar, dass ich nicht allzu lange durchhalte, aber 10 Rezensionen sollte ich schaffen – zumal meine Rezis ja immer sehr kurz sind. 😉 Ich freu mich schon, deine Rezensionen dann auch nach und nach in den nächsten Tagen/Wochen zu lesen! ❤

  1. Viel Erfolg meine Liebe! Ich schaffe meist nie mehr als zwei Rezensionen am Stück, dann habe ich einfach keine Lust mehr xD
    Und eine Rezension schiebe ich schon ewig vor mir her… Ich hoffe, dass ich die heute auch noch zustande bringe.

  2. Haha, das mit dem Stapel kommt mir bekannt vor ^^
    Ich habe auch noch so einige Rezensionen offen, die Aktion finde ich toll 🙂 Ich werd wohl morgen meine Schreiboffensive starten, denn heute hat mein Papa Geburtstag…zumindest habe ich es mir gaaaaaaanz fest vorgenommen 😀

    Ich wünsche euch eine(n) erfolgreiche(n) Abend/Nacht 🙂

    LG Anika ♥

    1. Danke, liebe Anika! 😀

      Alles Gute deinem Papa und vielleicht können wir ja mal gemeinsam die Schreiboffensive in Angriff nehmen? 😀

      Das ist ja das schöne an Büchern, es werden immer meeehr 😉

  3. Holla, da hast du dir aber einiges vorgenommen. ….. Ich schaffe nie mehr als zwei Rezensionen in einer Nacht. Im Normalfall brauche ich sogar eine Nacht pro Buch ….. meine Rezis sind wohl einfach zu aufwändig. ….
    bin schon auf heute Abend gespannt.
    LG Favola

    1. Hallo Favola!

      Ich schaffe eh nicht alles – pro Rezi brauche ich manchmal bis zu vier Stunden… kommt drauf an, wie tiefgängig das Buch ist oder wie intensiv ich mich mit ihm Beschäftigt habe.
      Das ist einfach nur mal eine Übersicht, was geschafft werden soll 😀

      1. Ja, ich habe auch immer sehr lange …. und dann kommt noch die Gestaltung mit der Fotocollage und der Cloud dazu …. na mal schauen …. alt werde ich in dieser Nacht nicht mehr, frage mich gerade, ob ich einfach ins Bett soll ….
        lg Favola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s